Direkt zum Hauptbereich

Mein erstes Life Update



Hallo meine Lieben,

hier folgt zum ersten Mal mein Life Update.

Nachdem ich im Sommer die Kündigung von meiner bisherigen Firma bekommen habe, für die ich als Buchhalterin tätig war, bin ich etwas ins Grübeln gekommen, was ich eigentlich will.
Ich habe immer gerne in der Verwaltung gearbeitet, aber irgendwie reizt mich auch das Marketing bzw. die Werbung. Was zur Folge hat, dass ich mich gerade für beides bewerbe.
Hat da von euch schon jemand Erfahrung gesammelt und auch mal "umgesattelt" ?
By the way, wenn jemand etwas zu empfehlen hat, nur her damit (Hildesheim/Hannover) !
Ich finde es gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Durch meinen Blog reizt mich die kreative Arbeit sehr, denn es ist nicht nur ein Zahlen Hin und Hergeschiebe.
Mittlerweile schreibe ich auch sehr gerne.

Ansonsten treibe ich zur Zeit viel Sport. Ich laufe gerne (auch Wettkämpfe) und mache einiges an Krafttraining, allein schon wegen meines Rückens. Dafür habe ich ja momentan automatisch mehr Zeit.

Ich bin ja der Meinung, dass alles im Leben seine Bestimmung hat und somit setze ich mich gerade auch viel mit mir selbst auseinander.
Mein Blog hat mich sehr verändert. Es gibt einige Leute, die sich von mir abgewendet haben und wieder andere, die ich neu kennengelernt habe. Grundsätzlich ist das ja normal, aber wenn man mal die Zeit hat drüber nachzudenken, fällt das doch mehr auf, finde ich.

Zum Glück habe ich noch meinen Freund Jens an meiner Seite, der immer zu mir steht, egal was für verrückte Ideen ich mal wieder habe :-)

Da ich ein Optimist bin, schaue ich ganz zufrieden in die Zukunft. Momentan habe ich wohl so etwas wie eine Selbstfindungsphase :-)

Habt einen schönen Abend !






Kommentare

  1. Hey meine Liebe :) das mit deiner Kündigung ist natürlich eher weniger schön aber wie du schon schreibst, alles im Leben hat einen Sinn & ich denke du wirst etwas ganz tolles neues finden, was dich vielleicht noch mehr erfüllt. Da ich selber noch Studentin bin habe ich leider keine Tipps für einen beruflichen Wechsel - aber ich denke es schadet auf keinen Fall sich für mehrere Bereiche zu bewerben und etwas neues kennenzulernen. Mich hat das Bloggen z.B. auch sehr verändert & die Erfahrung dass sich einige Leute abwenden habe ich leider auch machen müssen - aber dafür habe ich auch super viele neue nette Leute dadurch kennengelernt. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir für deine lieben Worte :-) Ich denke auch, dass man so eine Situation als Chance sehen muss. Und nur vom Bloggen alleine können die wenigsten leben
      . Hab einen schönen Sonntag :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Erfahrungen mit den Haarpflegeprodukten der Firma HASK (*Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte die Gelegenheit die neuen Haarpflegeprodukte der Macadamia Oil Collection von der Firma HASK zu testen. Diese Pflegeprodukte sind für extrem trockene, spröde und glanzlos gewordene Haare  gedacht.
Wie ich auf Instagram ja schon mal erzählt habe, habe ich seit längerem so meine Probleme mit meinen Haaren. Nach der Pillenpause habe ich ganz viele neue Babyhaare bekommen, die nun langsam herunterwachsen und zu allen Seiten abstehen. Das wird sich natürlich legen je länger die Haare werden, aber für den Übergang ist das natürlich sehr schwierig zu stylen.
Die Produkte von HASK haben mir zum Glück dabei geholfen. Die Kooperation kam also wie gerufen, denn ich war langsam am Ende mit meinem Latein ...

Ich möchte euch hier die Produkte einmal genauer vorstellen (ich habe sie übrigens 3 Wochen jeden Tag getestet):



Hier seht ihr alle Produkte auf einem Blick.

Das Set bestand aus einem Shampoo, einem Conditioner, einem Deep Conditioner und einem Haaröl.

Hauptbestand…

10 neue Fakten über mich

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es 10 neue Fakten über mich.
Vor ca. einem Jahr habe ich schon einmal so einen Post verfasst. Hier kommt nun ein neuer:


1. Ich will unbedingt in die USA. Gerne nach New York oder Los Angeles.

2. Leider bin ich manchmal echt launisch, aber mittlerweile hab ich das erkannt und arbeite dran :-)

3. Die Farben rosa und pink sind absolut meins. Typisches Mädchen halt ...

4. Ich bin nicht nur ein Backmuffel, sondern auch noch ein Kochmuffel. Es muss schnell gehen bei mir, ansonsten hab ich keine Lust mehr. Wenn man zu zweit kocht, ist das sowieso das beste :-)

5. Ein Coffee Junkie bin ich immernoch ... Aber ich probiere jetzt auch mal andere Dinge wie z.B. Matcha Tee.

6. Ich mag endlich wieder hohe Schuhe tragen. Damals, nach meiner Bandscheiben OP war das Tragen hoher Schuhe einfach zu schmerzhaft im Rücken und deswegen bin ich nur in flachen Schuhen herumgelaufen. Ist natürlich gesünder, klar. Aber ab und zu dürfen es jetzt wieder hohe Schuhe sein.

7. Meine B…

Zara Jacke im Boho Style (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

kurz bevor wir uns am Freitag mit Freunden getroffen haben, haben wir noch schnell diesen Look geshootet.

Vor kurzem habe ich mir ja einiges von Zara bestellt und mit dabei war diese Jacke mit den Bommeln und Stickereien auf dem Rücken.


Ich habe mich sofort in die Jacke verliebt, als ich sie gesehen habe. Es ist ein bisschen Boho Style, aber auf jeden Fall ist es mal etwas anderes !
Vorne ist die Jacke relativ schlicht gehalten.


Sie hat zusätzlich auch noch ein Schößchen.
Die Jacke macht wirklich etwas her, weswegen ich den Rest des Outfits auch schlicht gehalten habe.


Die Bluse habe ich einmal vor längerer Zeit in einem kleinen Laden in Hannover gekauft. Sie ist etwas durchsichtig, deswegen trage ich noch ein weißes Shirt drunter. Geschnitten ist die Bluse ein bißchen wie eine Tunika.
Die Jeans ist von H&M.


Ebenfalls neu sind die Adidas Superstars.
Ich wollte noch einmal die ganz schlichten haben. Sie passen überall zu und sind herrlich bequem :-)
Die Tasche ke…