Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

Red maxi dress (*Werbung, da Markennennung)

Da ich diesen Look auf der Fashion Week getragen habe und auch schon einige Nachfragen bezüglich des Kleides kamen, stelle ich euch diesen Look nochmal ausführlicher vor.

Das Kleid ist von New Look über Amazon. Es macht wirklich was her. Schon in Berlin haben mich einige gefragt wo das Kleid her ist. Leider habe ich es bei Amazon nicht mehr gefunden. Es ist wohl ausverkauft.

Zu dem Kleid trage ich um die Taille einen Gürtel von Gina Tricot. Den habe ich mir erst in Berlin geholt, kurz bevor ich das Kleid tragen wollte. Ich wollte einen eyecatcher haben. Ohne Gürtel fand ich den Look etwas langweilig.


Hier seht ihr auch nochmal den Gürtel genauer.
Die Tasche ist von Zara. Sie war damals ständig ausverkauft und irgendwann hat es dann doch geklappt.


Die Ohrringe hatte ich schon öfters um. Sie sind von H&M. Wenn ich große Ohrringe trage, verzichte ich meistens auf eine Kette. Sonst wirkt der Look zu überladen.
Die Sonnenbrille habe ich von Iam.


Zu solchen Maxikleidern trage ich gerne…

5 Tipps, um bei Hitze besser zu schlafen (*Werbung, da Markennennung)

Momentan ist es bei dieser Sommerhitze nicht einfach nachts Schlaf zu finden.
Deswegen habe ich euch 5 Tipps für einen erholsamen Schlaf im Sommer zusammengestellt:

1. Da ich 7 Jahre in einer Dachgeschosswohnung gewohnt habe, habe ich die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt nachts bzw. früh morgens (gegen 5 Uhr) alle Fenster aufzureißen und ordentlich Durchzug zu machen. Die warme Luft geht dann raus und die kühle Luft ist superangenehm. Besonders früh morgens.
Danach heißt es: alle Fenster zu und wenn es geht die Räume abdunkeln ! Tagsüber bleibt die warme Luft dann draußen.

2. Gegen Mücken helfen Zitronenscheiben die man auf einen Teller in die Fensterbank stellen kann. Das riecht dann auch noch schön. Lavendel hilft übrigens auch super und fördert den Schlaf.

3. Auf eine dicke Bettdecke könnt ihr verzichten. Benutzt ein Bettlaken als Decke. Ihr könnt es vorher eine Zeit lang in den Kühlschrank legen. Ist superangenehm.

4.Was gegen geschwollene Beine hilft, sind Wadenwinkel. Einfach …

Paperbag Hose (*Werbung, da Markennennung)

Endlich habe ich mich auch mal an eine Paperbag Hose rangetraut.
Ich war mir immer nicht so ganz sicher, ob mir sowas steht, aber es gibt sie mittlerweile in so vielen verschiedenen Schnitten, dass eigentlich jeder die passende finden sollte.


Meine Hose ist eher weiter im Palazzo-Stil geschnitten und schlicht schwarz.
Ich habe bereits eine Paperbag Hose in rosa. Die ist etwas schmaler geschnitten, aber diese hier ist wirklich sehr gut zu kombinieren. Der Vorteil einer Paperbag Hose ist die, dass sie eine schmale Taille zaubert und high-waist geschnitten ist.

Ich habe ein schlichtes T-Shirt mit einem Aufdruck und Schmucksteinen dazu kombiniert. Natürlich sollte man möglichst das Oberteil in die Hose stecken oder ein cropped Top dazu tragen, damit die Schleife vorne schön zur Geltung kommt.


Hier sieht man es noch einmal genauer.
Ich hatte die Enden nur ganz locker gebunden. Das kann man natürlich machen wie man möchte.

T-Shirt und Hose sind beides von Orsay. Die Hose findet ihr hier

Berlin Fashion Week Summer 2018 (*Werbung, da Markennennung)

Am 03.07.18 ging es los für uns (mich und @teamchef77) zur Berlin Fashion Week.
Zum Glück fuhr unser Zug gleich nach Berlin durch und die Fahrt dauerte nur 2 Stunden.
Angekommen im Hotel, gaben wir nur schnell unsere Koffer ab und fuhren zum ersten Termin.
Dem Fashion Blogger Café von Styleranking.
Dort traf ich viele neue und auch bekannte Gesichter. Ich fand es total schön die Leute endlich mal von Angesicht zu Angesicht kennenzulernen die man sonst nur von Instagram kennt.



Ich traf die liebe Anna von Youcantellanybody ...



und Elisa von Allaboutelisa.


Und auch Xeni von xeni_83x war dort.

Interessant war auch die Diskussionsrunde u.a. mit Allaboutelisa und Constantly_k. Hier wurde auch das leidige Thema Werbung angesprochen. Aber auch Themen wie `selbstbewusst  das zu machen was man will`. Ich fand es sehr informativ.


Es war ein guter Auftakt zur Berlin Fashion Week. Am Ende gab es eine prall gefüllte Goodie Bag (in meinen Highlights bei Instagram könnt ihr euch alles nochmal anscha…