Direkt zum Hauptbereich

Posts

Der Neon Trend (*Werbung, da Markennennung)

Alles kommt irgendwann wieder.
Da die 90er Jahre momentan ein Revival erleben, war es nur eine Frage der Zeit bis auch wieder Neonfarben "in" werden.
Ich muss sagen, dass ich zu Neonfarben ein gespaltenes Verhältnis habe. Ich habe es ja in den 90ern noch miterlebt wie die Farben angesagt waren. Trug man zum Beispiel Neonorange, sah man auch mal schnell wie ein Müllwerker aus (die Westen/Jacken der Müllwerker sah man damals übrigens viel auf Techno Parties).
Aber ich sah vor kurzem einige Looks von der Fashion Week in New York und ich muss sagen: Das gefiel mir richtig gut. Letztendlich ist es natürlich immer eine Sache der Kombination. Die Mode entwickelt sich ja auch weiter.
Allerdings ist es häufig so: Entweder mag man Neonfarben oder nicht.


Ich entdeckte dieses Shirt bei Orsay. Das war mehr oder weniger Zufall. Ihr findet es im Laden. Online habe ich es leider nicht gefunden. Ich lief mal wieder drauf zu. Erst war ich unschlüssig, aber ich finde es mittlerweile gut. Gera…
Letzte Posts

What´s in my bag (*Werbung, da Markennennung)

Ja, was ist eigentlich so in meiner Handtasche ?
Im Sommer habe ich dazu bereits ein Youtube Video gedreht (ihr findet es hier), aber ich zeige es auch gerne nochmal in einem Blogpost. Zumal sich der Inhalt meiner Tasche ja auch ab und an ändert.

Ihr seht oben schon, die wichtigsten Sachen wie Geldbörse (hier von Guess),die Schlüssel  und natürlich das Handy (nicht auf dem Bild zu sehen) sind natürlich immer mit dabei.
Ich zeige euch hier was ich im normalen Alltag mit dabei habe. Meine Tasche für die Arbeit ist etwas größer, sodass auch mal eine Brotdose reinpasst.


Im normalen Alltag habe ich auch immer meinen Terminplaner mit dabei. Sei es für Verabredungen oder auch mal für Arzttermine. Ich bin ein Freund von Papierkalendern, da mir schon mal in der Vergangenheit mein Handy kaputt gegangen ist und ich all meine Termine dort eingespeichert hatte. Diese waren dann natürlich alle weg. Das war mir eine Lehre. Und dieser Kalender von odernichtoderdoch ist sehr schön und fördert mit ver…

My new dress oder `ich werde noch zum Kleidermädchen .... ` (*Werbung, da Markennennung)

Ich muss wirklich sagen, dass ich früher kaum Kleider getragen habe.
Klar, es gab mal eine Familienfeier oder irgendeinen festlichen Anlass wo man natürlich ein Kleid trägt, aber ich habe eigentlich immer Hosen vorgezogen.
Seit einiger Zeit liebe ich es aber Kleider zu tragen. Ich weiß auch nicht genau warum. Vielleicht traue ich mich jetzt mehr, keine Ahnung.


Auf der Fashion Week in Berlin haben mir ganz viele Leute gesagt, mir stehen Kleider. Ich habe dort auch fast nur Kleider getragen. Und ich war da ganz zufrieden mit.

Das Kleid was ihr hier seht ist mal wieder von @mycolloseum (sind bei Instagram). Es war heruntergesetzt und ist auch immer noch im Sale. Ihr findet es hier
Ich habe diese Kleid schon bei einigen anderen gesehen und ich liebe das Muster. Die Farben passen zu Herbst/Winter aber ich würde es auch im Sommer tragen.


Die Ohrringe sind von Zara. Aber schon älter. Ich hab sie in Berlin aber noch im Laden gesehen.
Grundsätzlich kaufe ich meine Ohrringe gerne bei Zara. Sie…

Kleid im Leoprint mit einem Cardigan kombiniert (*Werbung, da Markennennung)

Ihr Lieben, endlich habe ich es mal wieder geschafft, einen neuen Look zu fotografieren. Das ist gerade im Winter eine totale Herausforderung. Es bleibt nicht lange hell und das Wetter ist meist auch schlecht.
Zum Glück ging es gestern, sodass wir einen neuen Look shooten konnten.

Das Kleid habe ich mir aus Berlin mitgebracht. Zara hatte Sale und da ich an dem Montag ja tagsüber noch etwas Zeit hatte, habe ich dort gestöbert. Ich hab nur noch 20 € für das Kleid bezahlt.
Ich habe euch hier ein ähnliches Kleid von Zara rausgesucht.
Leider bekommt man bestimmte Dinge nur im Laden bzw. nur Online. Das hat mir mal eine Verkäuferin bei Zara erklärt. Unter dem Kleid trage ich übrigens noch ein schwarzes Top von H&M.


Kombiniert habe ich das Kleid mit einer Thermostrumpfhose von DM (die kann ich echt empfehlen !) und einem schwarzen Cardigan, Den habe ich schon länger. Er ist von Orsay. Ich hab euch hier einen ähnlichen verlinkt.
Dazu trage ich übrigens schwarze Sock Boots (ebenfalls von …

Berlin Fashion Week Winter 2019 (*Werbung, da Markennennung)

Am 14.01.19 ging es für mich wieder nach Berlin zur Fashion Week.
Diesmal alleine, denn Jens, mein Freund, musste leider arbeiten.
Aber da ich bei einigen Veranstaltungen eingeladen war, war das alles kein Problem.
Durch Instagram und der Fashion Week im Sommer kannte ich nun schon einige andere Blogger und Leute. Letztendlich trifft man sich auf den Events immer wieder.
Ich habe aber auch viele neue Leute kennengelernt.

Gleich vorab: ich hatte diesmal leider niemanden dabei, der mich ständig fotografiert hat, da ich ja alleine in Berlin war. Ich hab einfach die Leute angesprochen, ob sie ein Bild von mir machen können. Also entschuldigt bitte, falls das ein oder andere Bild mal nicht so perfekt ist. 

Angekommen in Berlin richtete ich mich erstmal in meinem Hotel ein. Glücklicherweise durfte ich es um kurz vor elf Uhr morgens schon beziehen. Ich konnte mich also in Ruhe einrichten.
Danach traf ich mich mit Laila Maria Witt, die mir schon seit meinen Anfängen auf Instagram folgt. Nat…

Life Update

Ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr gekommen.
Wir auf jeden Fall.

Neues Jahr, neues Glück; oder wie sagt man das ?
Ich halte nicht viel von Neujahrsvorsätzen, denn ich denke, wenn man irgendeine Sache verändern will, dann sollte man das sofort tun.
Momentan bin ich sehr mit den Vorbereitungen für die Fashion Week in Berlin im Januar beschäftigt. Seit Ende Oktober eigentlich, denn das Hotel muss gebucht werden und und und.
Gleichzeitig habe ich aber auch versucht ein bisschen abzuschalten.
Gerade in der Weihnachtszeit, sollte man ja die Stimmung genießen und es sich gutgehen lassen. Das mit dem Gutgehen hat sich mit einem Plus von 3 kg auf meiner Waage bemerkbar gemacht. Allerdings sind jetzt schon wieder 2 kg weg. Wenn man wieder den `normalen` Alltag mit Sport lebt, dann relativiert sich das schnell wieder.
Ansonsten fange ich kommendes Wochenende an zu packen, denn nächsten Montag geht es schon los mit der Fashion Week. Bis dahin müssen alle Outfits stehen und der Plan mit den…

Pullover mit Wellensaum kombiniert mit Leo Accessoires (*Werbung, da Markennennung)

Ich hoffe, ihr habt Weihnachten gut überstanden.
Pünktlich zum Jahresabschluss zeige ich euch nochmal einen modischen Alltagslook.
Es ist übrigens das erste Mal, dass ich mich an eine Baskenmütze herangetraut habe  :-)


Den Pullover habe ich bei mycolloseum gefunden. Er ist mit dem Wellensaum mal etwas anders geschnitten und oversized.
Dazu habe ich eine schwarze Jeans von Reserved kombiniert. Die Baskenmütze ist ebenfalls schwarz und mit kleinen Perlen besetzt.
Um den Look noch ein bisschen mehr Pep zu geben, habe ich die Accessoires in Leo Print gewählt.


Die Tasche ist übrigens ebenfalls von mycolloseum.
Die Schuhe sind von Stradivarius und die Baskenmütze ist von C&A.


Dieser Look ist selbst für mich mal was völlig anderes. Aber manchmal muss man einfach neue Dinge ausprobieren.
Früher habe ich oft bestimmte Sachen gar nicht erst anprobiert, weil ich so meine Zweifel hatte. Heute mache ich es anders. Ich probiere viel mehr aus. Erst wenn man das Kleidungsstück anhat, kann man wi…