Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

6 Kleiderschrank Essentials, die jede Frau haben sollte (*Werbung, da Markennennung)

Ja, was sollte man als Frau alles im Kleiderschrank haben ?
Gute Frage. Eigentlich aber auch ganz einfach beantwortet.
Gerade bei Basic Teilen ist es wichtig, dass sie gut kombinierbar sind. Dann hat man lange etwas davon. Was nützt es, wenn das Teil nur zu einer bestimmten Hose oder einem bestimmten Pullover passt ?

Hier also meine Vorschläge:

Das kleine Schwarze.
Geht immer und man sieht sofort schick aus, sofern man schick sein will.
Kombiniert man Sneaker und eine Cap dazu wird es sportlich. Das kleine Schwarze ist also ein echter Allrounder und kann mit den jeweiligen Accessoires unterschiedlich interpretiert werden.


Ein schwarzer Rock. Aus den gleichen Gründen wie oben. :-)


Die weiße Bluse oder ein weißes Männerhemd.
Zusammen mit einer destroyed Jeeans und hohen Schuhen mega cool und gleichzeitig hot.
Ihr könnt auch unter einer weißen Bluse die aktuellen Lingerie Tops hervorblitzen lassen. Sehr trendy und cool.


Eine gut sitzende Jeans.
Meine ist diese hier von Zara, die ich sch…

Cardigan im Frühling (*Werbung, da Markennennung)

Langsam scheint die Sonne länger und gaaaanz langsam wird es Frühling. Grund genug seinen Kleiderschrank umzustellen. Weg mit den ganzen dicken Klamotten. Wir haben sie ja lang genug getragen. Letztes Wochenende habe ich mir diesen Cardigan von Olymp & Hades gekauft. Ich bin mal wieder drauf zugelaufen. Ich war gar nicht auf der Suche danach. Mir haben aber sofort die Farben gefallen.

Dazu passen natürlich in erster Linie helle Farben. Ich hab mich für weiß entschieden, weil ich die Farbe total gerne mag.  Die Hose ist von Orsay und das Shirt von Zara. Beides ist aber schon älter. Wobei man solche Basic Teile  aber eigentlich immer dort bekommt.

Hier seht ihr den Cardigan auch nochmal von hinten. Er hat eine Kapuze.

Zu diesem Look passt meine Karl Lagerfeld Tasche perfekt :-)

Die Schuhe sind meine Adidas Superstars Metal Toe. Leider habe ich genau diese nicht mehr gefunden, um sie euch zu verlinken. Adidas macht ja öfters mal Sondereditionen. Ich schaue ab und zu beim Online Shop…

Fahmoda Fashion Finals Teil 2

Hier folgt nun der 2. Teil der Fashion Show gestern in Hannover.

Den Anfang der Show Teil 2 machte die Designerin Leila Hujeirat unter dem Motto "O´liverance Olive/live/elegance/liverance". Angelehnt an den  Olivenbaum.



Zehra Celik zeigte unter dem Motto "Oriental Scent" ihre Werke. Hier wird die türkische Kultur thematisiert.



Die Designerinnen Lady Karla Rabe und Katharina Gorin hatten das Motto "Obscure Vision". Hier werden die seelischen Abgründe des Menschen mit Hintergrund an die Zeit des viktorianischen Englands thematisiert.



Anne Blöthe zeigte ihre Kollektion unter dem Thema "Without a trace" In dieser Kollektion werden die 30er Jahre wieder neu interpretiert. Die Grundinspiration bilden Miss Marple und Agatha Christie.



"In Dress" hieß das Motto der Designerin Martha Hieronymi. Hier geht es darum die Leute nicht nur nach ihrem Äußeren zu beurteilen.



Katharina Brüggemann hatte das Thema "Subconscious mind". Hier wird d…

Fahmoda Fashion Finals 2018 Teil 1

Gestern war ich bei den Fashion Finals der Fahmoda Hannover.
Veranstaltet wurde die Show in der Orangerie der Herrenhäuser Gärten.

Jedes Jahr stellen die Absolventen der Akademie für Mode & Design ihre Abschlusskollektion vor.
Präsentiert wurde diese Veranstaltung von dem Sender Radio 21.
Moderator Olli Peral und Bloggerin Louisa Mazzurana (@louiblog) führten durch diesen Abend.

Insgesamt gab es 14 Absolventen, die ihre Kollektion vorstellten.
Leider saß ich etwas ungünstig und musste viel ranzoomen, aber ich hoffe, die Fotos gefallen euch trotzdem.

Die erste Designerin war Miriam Schwerdtfeger. Unter dem Motto "goldfish in the urban jungle" zeigte sie ihre Kollektion. Hier ging es darum, dass sich der Mensch in der stressigen Arbeitswelt nach der Natur sehnt.


Der zweite Designer Felix Müller hatte das Motto "FMxRM----aw18/19". Bleiben oder aufbrechen ? Was kommt ? Was bleibt ?  Hier wurden Sportswear und Eleganz vereint.




Charlotte Boergen zeigte unter dem Mo…

My favorite shoes (*Werbung, da Markennennung)

Hey ihr Lieben,

heute zeige ich euch mal meine Lieblingsschuhe.
Kleine Vorwarnung: es ist nur ein Bruchteil dessen, was ich an Schuhen habe ... :-)

Ich hab jetzt alle Jahreszeiten berücksichtigt.


Momentan trage ich alles gerne was Perlen hat. Auch an Schuhen. Da wir ja zur Zeit Winter haben, trage ich meine Perlenboots von Zara sehr oft. Sie sind aus echtem Leder. Ich liebe sie. Auf Instagram wurden sie ja auch ziemlich gehypt.

Wo wir gerade bei Perlen sind:

Der Trend mit den Perlen ging ja im Sommer schon los und da habe ich mir diese Sandalen geholt. Es gab sie sowohl bei Zara als auch bei Seamlessfashion. Ich finde sie einfach wunderschön. Ich freue mich schon, wenn ich sie wieder tragen kann.


Ich liebe zur Zeit auch Sock Boots. Es gibt sie mittlerweile auch in Knallfarben wie rot oder pink.
Sie werten jeden Look auf  und sind ein Hingucker.


Die Stiefeletten im Metallic Look hatte ich bereits Silvester an. Der Metallic Trend setzt sich im Sommer fort. Ein cooler Trend finde ich. …